Windows 10: Nervige Werbung im Windows Explorer abschalten

Windows 10: Nervige Werbung im Windows Explorer abschalten


Microsoft setzt, spätestens mit dem Betriebssystem Windows 10, verstärkt auf Werbung für die eigenen Produkte wie OneDrive oder Office. Sie wird im Startmenü und auch im Windows Explorer eingeblendet. Während im Startmenü die Werbung für Apps noch recht dezent und klein ist, bietet der Windows Explorer wesentlich mehr Platz für Werbebanner. Gut ist aber, dass du die Werbung recht schnell abschalten kannst, wenn du weißt wo sich die Schalter befinden.

Die Werbung im Startmenü wird über die Einstellungen abgeschaltet. In unserem Artikel Windows 10: App-Vorschläge im Startmenü deaktivieren erfährst du welche Arbeitsschritte erforderlich sind.

Das Deaktivieren der Werbung im Windows Explorer ist dagegen sehr viel einfacher. Öffne den Explorer, zum Beispiel mit der Tastenkombination [Windows][E], wechsle dann in das Register Ansicht, und klicke im Menüband auf die Schaltfläche Optionen.

Im Dialogfenster Ordneroptionen rufst du das Register Ansicht auf und scrollst im Bereich Erweiterte Einstellungen zum Eintrag Benachrichtigungen des Synchronisierungsanbieters anzeigen. Entferne aus der Checkbox das Häkchen und speichere die Änderung mit dem Button OK.

Spätestens nach dem nächsten Neustart wird im Explorer keine Werbung mehr sichtbar sein.



Supported by World News Digest