Novo Nordisk rechnet weiterhin mit Gegenwind in den USA

Novo Nordisk rechnet weiterhin mit Gegenwind in den USA


(dpa-AFX) Der dänische Insulinhersteller Novo Nordisk rechnet im laufenden Jahr mit weiter sinkenden Preisen auf dem wichtigen US-Markt und senkt seine Umsatzprognose. In regionalen Währungen gerechnet könnten die Erlöse 2017 bis zu 4 Prozent zulegen, aber auch um ein Prozent sinken, wie das Unterne...

from bionity.com News | Ein Übersichtsbeitrag über Goldankauf in Berlin, Germany.