Merck-Chef: Höhere Synergien bei Sigma-Aldrich als geplant

Merck-Chef: Höhere Synergien bei Sigma-Aldrich als geplant


(dpa-AFX) Beim Darmstädter Pharma- und Chemiekonzern Merck läuft die Integration des US-Laborausrüsters Sigma-Aldrich besser als geplant. "Wir werden ab 2018 pro Jahr 280 Millionen Euro Synergien erzielen - 20 Millionen mehr als geplant", sagte der Merck-Vorstandsvorsitzende Stefan Oschmann dem "Han...

from bionity.com News | Ein Übersichtsbeitrag über Goldankauf in Berlin, Germany.